Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
17.07.2019, 05:08:12

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Uhrzeitänderung & Relegation  (Gelesen 4248 mal)

Offline Balnazza

  • Projektleitung
  • Beiträge: 5440
  • "Per me reges regnant"
    • Profil anzeigen
    • Balnas Bretterbude
  • Race:
Uhrzeitänderung & Relegation
« am: 22.12.2013, 03:27:31 »
Heyho Community!

Wir möchten die freien Tage über die Weihnachtszeit nutzen, mit euch mögliche Änderungen für die kommende Saison zu besprechen. Wie immer dient dieser Thread der Meinungsäußerung und der Diskussion, stellt aber noch kein finales Votum dar.

Thema 1: Die Uhrzeit

Es ist ein Thema, welches von euch eröffnet wurde: Soll die WC3CL in Zukunft zu einer anderen Uhrzeit, ja vielleicht sogar an einem anderen Tag stattfinden? Und wenn ja, an welcher/m und warum haltet ihr das für sinnvoll?

Thema 2: Relegation abschaffen?

Es kam bei internen Diskussionen über die Auslegung der Aufstiegspflicht zu der Frage, inwieweit die Relegation von Liga 1 auf Liga 2 (und umgekehrt) noch nützlich ist und wie man sie ersetzen könnte. Auch hier seid ihr gefragt. Wollt ihr die Relegation überhaupt noch? Wie genau soll sie ersetzt werden? Kompletter Entfall oder Umwandelung in Direktauf- bzw. abstiegsplätze?


Wir freuen uns auf eure rege Beteiligung!
Ultima ratio regum!

Offline raise.

  • Anfänger
  • Beiträge: 21
  • ROAAAR
    • Profil anzeigen
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #1 am: 22.12.2013, 11:45:30 »
Ich würde die Matches einfach 1-2 Std vorziehen, sprich 17 oder 18:00 (vma sogar Mittags - wobei ich da aus diversen Gesprächen schon eher Negatives zu gehört habe)

Zu Thema 2 enthalte ich mich
[14:57:58] Mae_Govannen: [14:49] SuDD3R:

<<< sry raise, du kannst dir wirklich 0 vorwerfen lassen, hast alles richtig gemacht
[14:58:05] Mae_Govannen: du bist auch richtiger schleimscheißer oder?
[14:58:08] raise: : D
[14:58:18] raise: LLs so familiar!

Offline TP18.Chantal

  • Masters-Teilnehmer
  • Beiträge: 356
    • Profil anzeigen
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #2 am: 22.12.2013, 14:04:10 »
Finde die Uhrzeit okay so. 19.00 ist ne super Zeit wo alle möglichen aktivitäten (zusammen mit fam essen, kind im bett, nachmittags fuba spielen oder sowas) erledigt sind.
zum zweiten thema hab ich kA, finde rele super wie sie ist, da zwischen schlechtestem liga 1 und bestem liga 2 schon öfters n stück liegt.

Offline speciaL

  • Masters-Teilnehmer
  • Beiträge: 101
    • Profil anzeigen
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #3 am: 22.12.2013, 14:25:23 »
stimme da ryan zu. eine stunde früher wäre noch in ordnung aber alles andere ist glaube ich auch wieder zu früh. zweitens mal gedanken machen

Offline I_B4sH_YoU

  • Kommunikativer User
  • Beiträge: 583
  • 0
    • Profil anzeigen
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #4 am: 22.12.2013, 15:36:26 »
Schließe mich meinen Vorrednern an, wobei ich die Uhrzeit auch auf 18 Uhr vorziehen würde.

Zur Relegation könnte man es so wie in der BuLi machen, dass die letzten beiden direkt absteigen und der drittletzte in die Rele muss. Somit erspart man sich bisschen Arbeit.
Und während dieser Rele könnte man nebenbei auch schon den 3. vs. den 2. spielen lassen, damit die Liga nicht so in Verzug kommt ;)

Offline KuR1

  • Fortgeschrittener User
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #5 am: 05.01.2014, 13:40:17 »
Also ich würde die Uhrzeit von 19 Uhr generell bei behalten. Ist ja nicht verboten einzelne Games vor zu ziehen auf eine andere Uhrzeit.
Ich persönlich würde Sonntags schon noch gern in Ruhe etwas zu Abend essen und das ist nicht so gut möglich wenn man mit dem CW schon um 18 Uhr startet.

Zweites Thema betrifft mich eigentlich nicht, aber ich finde es eigentlich für das Niveau der einzelnen Ligen gar nicht schlecht mit der Relegation, weil so zumindest die stärkeren Teams eig in Liga 1 bleiben sollten.

Frohes neues Jahr,
KuRi

Offline potamos

  • Masters-Teilnehmer
  • Beiträge: 107
    • Profil anzeigen
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #6 am: 05.01.2014, 15:19:17 »
Wenn man sich die saison und die letzte saison anschaut, dann waren die etablierten Liga 1 teams eher weiter unten zu finden

Die Rele zu benutzen, um teams zu schützen, die die gesamte saison über ihre 2te Garde spielen lassen, um dann in der Rele ihr A-Lineup zu bringen, ist halt auch widersinnig.

Entweder Rele abschaffen oder halt nur Spieler in der Relegation erlauben, die auch in der Saison zum Einsatz kamen.

Und die Uhrzeit auf 17:00 - 18:00 zu setzen macht einfach Sinn, und wenn man erst um 19:00 uhr spielen will, kann man das in den comments absprechen, was deutlich einfacherer ist, als Spiele jedesmal vorzuverlegen.

Aber letztendlich wird sowieso nicht auf die community gehört ...
Ihr wisst aber schon, dass RDekkers der anti.hackende UD Kumpel vom damaligen YuriBoyka ist, der auch ganz ganz oft jegliche Cups mit seinem anti.Laghack (als obs) anti.sabotiert hat ? W?rde den einfach aus prinzip NICHT permbannen ...

Da ist der (anti.)Bot also wieder :D

Offline Balnazza

  • Projektleitung
  • Beiträge: 5440
  • "Per me reges regnant"
    • Profil anzeigen
    • Balnas Bretterbude
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #7 am: 05.01.2014, 16:07:41 »
Um ehrlich zu sein geht mir dein destruktives Blabla gehörig auf den Geist. Wir sind ja quasi bekannt dafür, nicht auf die Community zu hören. Die neue Divisionseinteilung und die Verstärkung der Ausspielfristen wurden ja zum Glück von eben dieser nicht bestätigt.
Zusammengefasst: Wir hören sehr wohl auf das, was man uns so vorschlägt und was ihr in solchen Diskussionen vorbringt. Haben wir immer und werden wir immer. Aber eben nur das, was wir für sinnvoll halten oder wovon ihr uns überzeugt habt. "mimimimi ihr hört nie auf uns" überzeugt uns aber einfach nicht.

Und nun noch zu deinen inhaltlichen Aussagen:
Es gibt besagte Sperre in der Relegation. Jeder Spieler, der in der Relegation (wie auch in den Playoffs) eingesetzt wird, muss zwei Clanwars mitgespielt haben. Nicht umsonst sollen uns die Lineups für diese Clanwars bereits 24 Stunden eher eingesendet werden, damit wir Zeit zum überprüfen haben. Wenn es dann mal zu verstößen kommt, ist es nur so, dass der Gegner das Lineup entweder nicht überprüft oder aber schlicht kein Interesse hat, Defwins zu fordern (weil man eben einfach nur spielen will, Angst vor Nachrede, die üblichen Gründe). An dieser Tatsache können wir auch nur wenig ändern und ist daher kein echtes Argument gegen die Relegation.

Natürlich "macht es Sinn", die Uhrzeit vorzuziehen. Es macht aber auch Sinn, sie auf 19 Uhr zu belassen, aus Gründen die hier ebenfalls genannt wurden. Zu sagen "wir setzen sie auf 18 Uhr, aber man kann ja später spielen" lässt sich auch umdrehen. "Wir lassen die Uhrzeit auf 19 Uhr und wer eher spielen will, zieht halt vor".
Beides hat das Problem, dass man auf die "Gnade" des Gegners angewiesen ist. Und dafür ist diese Diskussion gedacht. Wir wollen wissen, was ihr als sinnvoller betrachtet.
Ultima ratio regum!

Offline potamos

  • Masters-Teilnehmer
  • Beiträge: 107
    • Profil anzeigen
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #8 am: 05.01.2014, 16:52:22 »
ich kann doch nichts dafür, dass unsere guten ideen meistens von euch abgelehnt oder ignoriert werden oder halt sehr verspätet erst angenommen werden (allerdings eher die ausnahme)

daher ziemlich unfair MICH jetzt hier als den ewigen nörgler hinzustellen, das macht man einfach nicht, so würde ich mit euch auch nie umgehen ...
Ihr wisst aber schon, dass RDekkers der anti.hackende UD Kumpel vom damaligen YuriBoyka ist, der auch ganz ganz oft jegliche Cups mit seinem anti.Laghack (als obs) anti.sabotiert hat ? W?rde den einfach aus prinzip NICHT permbannen ...

Da ist der (anti.)Bot also wieder :D

Offline Balnazza

  • Projektleitung
  • Beiträge: 5440
  • "Per me reges regnant"
    • Profil anzeigen
    • Balnas Bretterbude
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #9 am: 05.01.2014, 17:09:26 »
Es führt eigentlich zu weit weg, aber es interessiert mich:
Welche großartigen Vorschläge haben wir den bisher so ignoriert?
Ultima ratio regum!

Offline potamos

  • Masters-Teilnehmer
  • Beiträge: 107
    • Profil anzeigen
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #10 am: 05.01.2014, 17:42:24 »
mappool ändern (vorschläge zu 1n1 wie 2n2 maps), spieltag flexibler machen, aufstiegs abstiegsregeln etc.

solange es euch gibt, sollte man sich einfach nicht die laune verderben lassen und sich gedulden können, ihr seid das wc3cl team !!!
Ihr wisst aber schon, dass RDekkers der anti.hackende UD Kumpel vom damaligen YuriBoyka ist, der auch ganz ganz oft jegliche Cups mit seinem anti.Laghack (als obs) anti.sabotiert hat ? W?rde den einfach aus prinzip NICHT permbannen ...

Da ist der (anti.)Bot also wieder :D

Offline Narsilion

  • Ehrenmitglied
  • Beiträge: 3454
    • Profil anzeigen
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #11 am: 05.01.2014, 18:18:36 »
Du bist doch seid 2008 hier angemeldet, dann solltest du es eigentlich besser wissen... Und was du hier in den letzten Wochen (laufende Saison) an Nörgelei an den Tag legst ohne entsprechende Argumentation, ist in der Tat anstrengend... Balna hat in den letzten Montag sehr zur Mitarbeit der Community aufgefordert.
Ich erinnere nur an das Bo2, Mappool wird regelmäßig geändert, Auf-/Absteig wurde diskutiert und geändert. Dabei traf alles nicht bei allen immer auf Gegenliebe.
Die Flexibilisierung des Spieltags nehme ich hingegen zum ersten mal wahr. Soll das so wie in der F4GTL laufen, wo die Teams ihren Termin selbst bestimmen? Endet das dann wie in der SAWL, wo man 3 Monate auf ein Halbfinale warten muss? Meiner Meinung nach ist der feste Spieltag der USP der WC3CL schlechthin.

Relegation: In der nähreren Vergangenheit haben vermehrt Teams die Teilnahme abgesagt, da könnte man einen Spot gleich in einen Direktspot umwandeln.

Uhrzeit: Wird natürlich schwer die Interessen aller unter einen Hut zu bekommen. Manch einer muss bis in den späten Nachmittag pennen, andere haben sportliche Verpflichtungen, andere wollen möglichst früh den CW beenden wegen Arbeit am Montag. Essen vor, während oder nach dem Clanwar. Ein Vote wird wohl ein besseres Stimmungsbild liefern können.
« Letzte Änderung: 05.01.2014, 18:20:11 von Narsilion »
Hier sollte eigentlich eine Signatur stehen

Offline Balnazza

  • Projektleitung
  • Beiträge: 5440
  • "Per me reges regnant"
    • Profil anzeigen
    • Balnas Bretterbude
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #12 am: 05.01.2014, 18:29:27 »
Der Mappool wird relativ häufig geändert und dann auch immer per Communityvote...ein Vote, der bisher zwar nie bindend für uns war, wir ihn aber eigentlich genau befolgt haben.
Auf- und Abstieg wurde hinlänglich im neuen Divisionsmodell diskutiert und dann ebenfalls per Vote entschieden. Die Sinnhaftigkeit der Relegation diskutiren wir gerade.
"Spieltage flexibler machen": Uhrzeitänderung wurde von dir kurz vor Start der Saison eingebracht, weswegen wir das Thema nach hinten verlegt haben und es jetzt diskutieren. Einer Abänderung des Spieltages (oder gar einer freien Wählbarkeit) stehen wir tatsächlich sehr kritisch gegenüber. Das ist vielleicht der erste Vorschlag seit Monaten, den wir wirklich ablehnen.
Ultima ratio regum!

Offline KuR1

  • Fortgeschrittener User
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #13 am: 05.01.2014, 18:41:55 »
Ich sehe es auch absolut so, wie Narsilion, dass der feste Spieltag ein wirklicher Plus-Punkt der wc3cl ist und mit der Option des PPn und der Wildcard sollte man auch die Spieler unterbekommen, die Sonntags nicht können. Und wenn er ganzer Clan an dem Tag nicht kann dann ist das ärgerlich, aber ich finde nicht, dass man immer auf einzel Schicksale Rücksicht nehmen kann.
Also zum Thema Uhrzeit noch mal: Wenn die Zeit auf 18 Uhr verlegt werden sollte, dann wäre ich meistens halt gezwungen, meine Spiele mit den Gegnern um 1+ nach hinten zu verlegen, was bisher selten ein Problem war. Aber wie Balnazza schon sagte, ist es dann halt ein nach hinten verlegen anstatt ein nach vorne verlegen.
Also würde ich einfach vorschlagen, dass man mal in einem Vote zwischen 18 und 19 Uhr guckt zu welcher Zeit die meisten Leute lieber spielen würden und nimmt dann diese.
Da bräuchte man dann auch nicht weiter über die Sinnhaftigkeit diskutieren

Beste Grüße

Offline Abriss

  • Fester Mitarbeiter
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
  • Race:
Antw:Uhrzeitänderung & Relegation
« Antwort #14 am: 06.01.2014, 22:18:37 »
Einer Abänderung des Spieltages (oder gar einer freien Wählbarkeit) stehen wir tatsächlich sehr kritisch gegenüber. Das ist vielleicht der erste Vorschlag seit Monaten, den wir wirklich ablehnen.

Und das ist auch gut so. Das würde wirklich den letzten Schritt in die endgülige Anarchie darstellen!
Ohne festen Termin, der im Zweifel für alle bindend ist und als Ausgangspunkt dient, geht es nicht!
Das gibt nur riesen Heckmeck, bezüglich Absprachen, deren Nachweisbarkeit und muss ständig von den Admins überwacht und bewertet werden, wer sich denn da nun mehr um einen Termin bemüht hat, und bietet letztlich auch erweiterten Spielraum für Manipulation (gezielt miese Terminvorschläge für den Gegner).
#feartheabriss