WC3CL

Games => DotA => Thema gestartet von: Impactrush am 02.11.2009, 17:58:34

Titel: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: Impactrush am 02.11.2009, 17:58:34
Dota ohne Thread mag das hier denn keiner? :scare: :caning:
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: Sin89 am 02.11.2009, 18:03:45
HON>DOTA
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: ttalbneurg am 02.11.2009, 18:27:28
Niemals. :p

@Topic: Was erwartest du denn von einem WC3 Forum? :>
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: MoonStyler am 04.11.2009, 00:59:27
HoN <=> dota
LoL > dota
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: CoB-Wels am 04.11.2009, 01:00:22
auf meinem pc läuft leider weder hon noch lol! :<
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: NM3 am 04.11.2009, 06:56:03
auf meinem pc läuft leider weder hon noch lol! :<

auf deinem rechner läuft nichma "Warcraft: Orcs and Humans"  :hamster:

ein Wunder, dass du hier überhaupt was schreiben kannst   :tumbleweed:
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: Sin89 am 04.11.2009, 13:20:47
auf meinem pc läuft leider weder hon noch lol! :<
LoL


und lol suckt derbe
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: ttalbneurg am 04.11.2009, 14:01:27
LoL ist wenigstens noch nahezu ein eigenstndiges Spiel mit eigenen Ideen und Neuerungen (auch wenn es wohl sehr stark an Dota angelegt ist), daher kann ich jeden verstehen der sagt er findet LoL gut oder sogar besser als Dota.

Aber HoN ...
Das ist an sich das selbe Spiel wie Dota, nur mit aktuellerer Grafik und ein paar Features die in Dota aufgrund der Abhängigkeit von WC3 nicht möglich sind.
Sowas wie eine bessere, dem Spiel angepasste Lobby, einfacheres Draften, neuere Grafik (ob die jetzt unbedingt besser ist will ich nichtmal einschätzen ...) oder ein einfacheres Shopsystem sind zwar auf Public Niveau, also im Casual Bereich ganz nett anzusehen, aber auf der halbwegs professionellen Ebene, also dem eSport, ist sowas doch total wayne.
Im Moment bietet HoN gegenüber dem competetive Dota nur einen Vorteil, nämlich das Reconnect Feature welches es einem erlaubt nach nem Drop wieder zu joinen. Das wäre zwar in Dota zwar auch nett, aber richtig fehlen tut es auch nicht da man sich ja mit regelmäßigen Saves ausreichend genug dagegen absichern kann.
Das alles ist kein wirklicher Grund dafür von Dota zu HoN zu wechseln, zumindest eben was den competetive Bereich angeht. Wer sowieso nur Public spielt und das ganze mehr oder weniger nebenher mal zockt der wird sicherlich in HoN besser zurecht kommen. Aber die Publicspieler sind ja auch nicht die primäre Zielgruppe bei einem solchen Spiel.

Von daher finde ich eine Aussage wie "Hon > Dota" doch eher unverständlich. Selbstverständlich hat das jeder für sich selbst zu entscheiden, aber ich wüsste doch gerne mal was an HoN insgesamt besser sein soll. Für mich ist es nur eine eher mittelmäßige Kopie die nur darauf aus ist mit neuen Features ein Teil vom Kuchen zu stibizen, und zwar den Teil für den solche Features wichtiger sind als das eigentliche Spiel und die Community.
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: rLxii. am 04.11.2009, 14:21:03
was ist hon und lol?? :hamster:
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: Sin89 am 04.11.2009, 14:38:01
Natürlich sit Hon ein auf dotabasierendes Spiel aber das gleiche gillt für lol auch dazu kommt das die grafik von lol einfach lächerlich is das bekommt jeder programmier anfänger fast hin aber wer auf so sahchen steht wie das ein kleines mädchen mit ihrem teddybär rumhüpft okay jedem seins
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: ttalbneurg am 04.11.2009, 14:59:07
Also ich hab LoL nicht selbst getestet, von daher kann ich nur die weitläufig verbreiteten Aussagen tätigen die ich so gelesen habe. Und laut denen bietet LoL wenigstens noch einen guten Grundstock an eigenen Ideen. Sprich eigene Heros die nicht 1 zu 1 von Dota kopiert sind und ein innovatives Levelsystem. Das ganze hat mich persönlich nicht wirklich angesprochen und auch die Grafik find ich nicht so pralle. Aber wems gefällt der soll es halt spielen.
Nur was HoN angeht verstehe ich halt wirklich nicht was so viele Leute (das sind btw meist die die in Dota Publics rumsucken :>) behaupten es wäre besser als das richtige Dota. Ich hab da einfach noch keine wirklich überzeugenden Argumente gehört. Wie gesagt, das einzige Feature was ich sehr gelungen finde ist das Reconnecten nach nem Disc. Das allein ist aber noch lange kein Grund zu wechseln oder HoN objektiv besser darstellen zu wollen als Dota.
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: Sin89 am 04.11.2009, 15:45:17
Also ich hab LoL nicht selbst getestet, von daher kann ich nur die weitläufig verbreiteten Aussagen tätigen die ich so gelesen habe. Und laut denen bietet LoL wenigstens noch einen guten Grundstock an eigenen Ideen. Sprich eigene Heros die nicht 1 zu 1 von Dota kopiert sind und ein innovatives Levelsystem. Das ganze hat mich persönlich nicht wirklich angesprochen und auch die Grafik find ich nicht so pralle. Aber wems gefällt der soll es halt spielen.
Nur was HoN angeht verstehe ich halt wirklich nicht was so viele Leute (das sind btw meist die die in Dota Publics rumsucken :>) behaupten es wäre besser als das richtige Dota. Ich hab da einfach noch keine wirklich überzeugenden Argumente gehört. Wie gesagt, das einzige Feature was ich sehr gelungen finde ist das Reconnecten nach nem Disc. Das allein ist aber noch lange kein Grund zu wechseln oder HoN objektiv besser darstellen zu wollen als Dota.
Man merkt du hast hon noch nie gezockt ....
Auch in Hon gibt es eigene heroes es gibt um genau zu sein sogar mehr als in lol .. dazu kommt es gibt ein Leaver protection system das heißt wer mehr als 10% seiner spiele geleavt ist darf nur noch an leaver games teil nehmen ,dazu kommt dass es ein rating system ähnlich dem bnet gibt (kann natürlich immer auch zu abuse führen) das verhindert das iwelche nups in einem spiel spielen deren lvl sie nicht angemessen sind.Zu deiner Kritik das Leute die in pubs sucken dass sagen kann ich nur sagen das es auch sehr viele wirklich gute viele ex dotaler gibt die sagen HoN ist bedeutend besser weil es auch iwie balanceter ist
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: NM3 am 04.11.2009, 16:11:22
Also ich hab LoL nicht selbst getestet, von daher kann ich nur die weitläufig verbreiteten Aussagen tätigen die ich so gelesen habe. Und laut denen bietet LoL wenigstens noch einen guten Grundstock an eigenen Ideen. Sprich eigene Heros die nicht 1 zu 1 von Dota kopiert sind und ein innovatives Levelsystem. Das ganze hat mich persönlich nicht wirklich angesprochen und auch die Grafik find ich nicht so pralle. Aber wems gefällt der soll es halt spielen.
Nur was HoN angeht verstehe ich halt wirklich nicht was so viele Leute (das sind btw meist die die in Dota Publics rumsucken :>) behaupten es wäre besser als das richtige Dota. Ich hab da einfach noch keine wirklich überzeugenden Argumente gehört. Wie gesagt, das einzige Feature was ich sehr gelungen finde ist das Reconnecten nach nem Disc. Das allein ist aber noch lange kein Grund zu wechseln oder HoN objektiv besser darstellen zu wollen als Dota.
Man merkt du hast hon noch nie gezockt ....
Auch in Hon gibt es eigene heroes es gibt um genau zu sein sogar mehr als in lol .. dazu kommt es gibt ein Leaver protection system das heißt wer mehr als 10% seiner spiele geleavt ist darf nur noch an leaver games teil nehmen ,dazu kommt dass es ein rating system ähnlich dem bnet gibt (kann natürlich immer auch zu abuse führen) das verhindert das iwelche nups in einem spiel spielen deren lvl sie nicht angemessen sind.Zu deiner Kritik das Leute die in pubs sucken dass sagen kann ich nur sagen das es auch sehr viele wirklich gute viele ex dotaler gibt die sagen HoN ist bedeutend besser weil es auch iwie balanceter ist

ihr habt probleme -.-

versuchts doch mal mit nem richtigen Spiel  :whistle:
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: ttalbneurg am 04.11.2009, 16:28:48
Also ich hab LoL nicht selbst getestet, von daher kann ich nur die weitläufig verbreiteten Aussagen tätigen die ich so gelesen habe. Und laut denen bietet LoL wenigstens noch einen guten Grundstock an eigenen Ideen. Sprich eigene Heros die nicht 1 zu 1 von Dota kopiert sind und ein innovatives Levelsystem. Das ganze hat mich persönlich nicht wirklich angesprochen und auch die Grafik find ich nicht so pralle. Aber wems gefällt der soll es halt spielen.
Nur was HoN angeht verstehe ich halt wirklich nicht was so viele Leute (das sind btw meist die die in Dota Publics rumsucken :>) behaupten es wäre besser als das richtige Dota. Ich hab da einfach noch keine wirklich überzeugenden Argumente gehört. Wie gesagt, das einzige Feature was ich sehr gelungen finde ist das Reconnecten nach nem Disc. Das allein ist aber noch lange kein Grund zu wechseln oder HoN objektiv besser darstellen zu wollen als Dota.
Man merkt du hast hon noch nie gezockt ....
Auch in Hon gibt es eigene heroes es gibt um genau zu sein sogar mehr als in lol .. dazu kommt es gibt ein Leaver protection system das heißt wer mehr als 10% seiner spiele geleavt ist darf nur noch an leaver games teil nehmen ,dazu kommt dass es ein rating system ähnlich dem bnet gibt (kann natürlich immer auch zu abuse führen) das verhindert das iwelche nups in einem spiel spielen deren lvl sie nicht angemessen sind.Zu deiner Kritik das Leute die in pubs sucken dass sagen kann ich nur sagen das es auch sehr viele wirklich gute viele ex dotaler gibt die sagen HoN ist bedeutend besser weil es auch iwie balanceter ist
Inwiefern es mittlerweile eigenen Kontent gibt kann ich wirklich nicht sagen, ist etwas her seitdem ich mich damit beschäftigt habe und in einer Beta ändert sich dann doch relativ schnell relativ viel.
Aber das ganze drum und dran mit den Leaver Protection, Lvl System, usw ist eben das was ich mit den Features meinte. Ist zwar alles ganz nett für Publics, aber für den eSport eher nebensächlich.
In nem Clanwar wirst du nie das Problem haben mit nem Leaver zusammenzuspielen, weils einfach organisiert ist und du deine Mates kennst. Genau das selbe betrifft das mit dem Lvl. Das intressiert in nem richtigen CW einfach keine Sau.
Wie gesagt, was das Public Niveau angeht ist HoN sicher angenehmer als Dota, hab ich ja auch gesagt.
Solche Features fehlen in Dota aber übrigens auch nicht komplett. Für den Public Bereich gibt es mit SIG auch ne halbwegs ordentliche Plattform. Da hat auch jeder Exp aufgrund seiner Ergebnisse (also ähnlich einem Lvl System) und es gibt n Leave/Disc Count und wenn der zu groß ist wird man gesperrt, es gibt VIP SIG für Leute die besser sind als der durchschnitts Publicspieler.
Das einzige, ich kanns nur nochmal sagen, was in HoN wirklich richtig neu und auch sehr nützlich ist ist die Reconnect Funktion - und, dass das nicht viel wert ist hab ich ja schonmal gesagt.

Wie gesagt, für die Zielgruppe die HoN nur nebenher zockt und sich über bessere Grafik und ein einfachereres Matchmaking-System freuen gibt es allerlei Anlass HoN besser zu finden als Dota, aber für alle die auch nur ein wenig Intresse an dem eSport-Aspekt hinter Dota haben gibt es mMn einfach keinen richtigen Grund zu HoN zu wechseln.

Und @NM3: Soweit ich weiß ist das hier ein Dotaforum, d.h. wir können hier ja wohl auch mal über Dota reden. Und was das mit dem "richtigen" Spiel anbelangt will ich jetzt nicht schonwieder ne ellenlange Diskussion anfangen. Wäre halt schön wenn die WC3-only Leute hier akzeptieren könnten, dass Dota mittlerweile eins der größten Spiele im eSports ist und es sehr wohl ein "richtiges Spiel" ist.
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: NM3 am 04.11.2009, 17:25:46
Ihr könnt euch doch einreden was ihr wollt - es ist und bleibt eine stinknormale UMS-map für Warcraft3 und ist eben KEIN eigenständiges - richtiges - Spiel.

verdammt - schon wieder das Dota-forum gepusht T_T
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: ttalbneurg am 04.11.2009, 17:27:33
Wenn das dein einziges Argument ist dann kann ich dich ja beruhigen. Icefrog arbeitet schon mit Valve an nem Stand-Alone Dota. :>
Mal davon abgesehen, dass ich nicht recht verstehe wieso es kein richtiges Spiel ist nur weils an WC3 gebunden ist. Dass es nicht eigenständig ist seh ich ja ein, hab ich auch nie behauptet.
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: NM3 am 04.11.2009, 18:13:40
Wenn das dein einziges Argument ist dann kann ich dich ja beruhigen. Icefrog arbeitet schon mit Valve an nem Stand-Alone Dota. :>
Mal davon abgesehen, dass ich nicht recht verstehe wieso es kein richtiges Spiel ist nur weils an WC3 gebunden ist. Dass es nicht eigenständig ist seh ich ja ein, hab ich auch nie behauptet.

weil eine map für ein richtiges Spiel, selbst noch kein richtiges Spiel ist, weil es eben kein selbständig funktionierendes und damit "richtiges" Programm ergo Spiel ist ... es bleibt eine UMS-map.
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: ttalbneurg am 04.11.2009, 18:19:11
Demnach zufolge sind "richtig" und "eigenständig" in dem Zusammenhang für dich synonym. Wie du meinst. oO
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: Sin89 am 04.11.2009, 18:21:10
wollt ihr jetzt hier wörter definieren??? Dann probierts mal croxldyfic
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: NM3 am 04.11.2009, 19:00:28
"hallo hier ist das neue richtige Spiel "Dungeon Keeper 4.0", allerdings müssen sie es in den mapordner von Broodwar installlieren und im BW-Multiplayer öffnen ... "

 :ugly:
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: ttalbneurg am 04.11.2009, 19:14:11
Ja, ich habs verstanden. Für dich ist es ein richtiges Spiel wenn es komplett eigenständig ist. Ansichtssache halt.
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: project-70 am 04.11.2009, 19:37:14
Aufgrund solcher banaler Differenzen wurde Jesus gekreuzigt!  :hamster:
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: ttalbneurg am 04.11.2009, 20:27:07
Na dann sollten wir froh sein, dass es sie gibt. Immerhin wäre er sonst vielleicht garnicht in den Himmel aufgesteigen. :x
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: oOzel24 am 05.11.2009, 14:48:31
dota is eig ganz ok, der ganze rest kann mir gestohlen bleiben
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: NM3 am 06.11.2009, 17:25:03
der ganze Rest is eig ganz ok, Dota kann mir gestohlen bleiben

fixed  :wild:
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: NM3 am 07.01.2010, 06:53:40
(http://img37.imageshack.us/img37/5186/geburtstagswels.jpg)

Alles gute zum Geburtstag Wels



habs ma hier ins Offtopic gepackt - schien mir der passendste Ort  :pleasantry:
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: 4rchmage am 07.01.2010, 11:16:55
nen guten

und dota stinkt so abnormal das ist nichtmehr feierlich. letztens erstma halben lachflash über diese verkackte grafik geschoben, wer das noch freiwillig spielt der ist selber schuld
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: oOzel24 am 07.01.2010, 13:34:46
alles gute
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: Sin89 am 07.01.2010, 16:30:09
yo gratzzzzzzzzzzzzzzzzzzz welsi
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: IAmMarcoG am 09.01.2011, 03:45:54
dota ist cool, rest alles billige wannabe kopien.
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: Changer am 09.01.2011, 10:08:21
Es gibtn ganz einfachen Grund für DotA-Profis zu HoN zu wechseln wie es einige auch getan haben.
Neues Spiel mehr Preisgelder ... Sonst hab ich mich nicht genug mit HoN beschäftigt um sagen zu können was jetzt genialer ist. Mir war die Grafik zu gut das man die übersicht verlor :D.
Titel: Re: Dota wie langweilig:D
Beitrag von: Halolo am 09.01.2011, 12:44:12
Mein Gott ey das ihr dafür nen 2009er-Thread rausgraben müsst ...