Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19.10.2021, 11:04:45

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Timer abfragen  (Gelesen 3788 mal)

Offline Da-Andy

  • Professioneller User
  • Beiträge: 183
  • HUNGRYYYY!!!!!!!!!!!!!
    • Profil anzeigen
Timer abfragen
« am: 11.09.2009, 11:15:32 »
hi again...

also ich wollte versuchen den wait timer zu umgehen und somit ne loop alle 0.01 sekunden abspielen zu lassen...
wollte das mit nem countdowntimer machen... meine Frage: wie kann man abfragen bei welcher zeit der timer gerade ist??
Das Heißt ich mach nen timer mit 10 sekunden einmalig und will nach fünf sekunden abfragen bei welcher zeit er gerade ist : ergebnis soll sein 5 sekunden...
hoffe ihr könnt helfen :) würde mir seeeehr weiter helfen  ;)
HMMM??? WAS KLOTZTN SO?!

Offline Da-Andy

  • Professioneller User
  • Beiträge: 183
  • HUNGRYYYY!!!!!!!!!!!!!
    • Profil anzeigen
Re: Timer abfragen
« Antwort #1 am: 12.09.2009, 20:36:01 »
nagut wenn darauf niemand ne antwort geben kann ich hab weiter probiert und ne lösung gefunden die zwar nicht gerade perfekt ist, mir aber auf jeden fall besser gefällt als die letzte lösung
mein problem er stopt am anfang in einer "in Jass geschriebenen funktion" die abgerfufen wird :

function Timer takes real r returns nothing
local integer i
local integer i2
  call DisplayTextToForce( GetPlayersAll(), "0")
  loop
  call DisplayTextToForce( GetPlayersAll(), "0")  // die Aktion macht er einmal
  set i2 = i2 + 1                                 // die aktion macht er schon nicht mehr
    if (udg_TimerB_2[i2] == false) then
      set i = i2
      set udg_TimerB_2[i] = true
      call DisplayTextToForce( GetPlayersAll(), "2")
    else
      call DisplayTextToForce( GetPlayersAll(), "4")
    endif
    exitwhen i2 == 10
  endloop
  call DisplayTextToForce( GetPlayersAll(), "3")
  call StartTimerBJ(udg_Timer[i], false, r)
  loop
  exitwhen udg_TimerB[i] == true
  endloop
  set udg_TimerB[i] = false
endfunction
HMMM??? WAS KLOTZTN SO?!

Offline WarGoD]KraToS

  • Kommunikativer User
  • Beiträge: 402
  • Ein orc ist schlauer im dumm sein als man glaubt.
    • Profil anzeigen
Re: Timer abfragen
« Antwort #2 am: 12.09.2009, 21:37:09 »
also das sieht mir i-wie nach SQL aus oder sowas ^^ das ist gar nicht meine Welt ich bin mehr Objektorientiert sorry ^^

Offline BuShIsMyHoMeBoY

  • Professioneller User
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Re: Timer abfragen
« Antwort #3 am: 12.09.2009, 22:01:37 »
seit wann nimmt die wc3cl jeden dahergelaufenen als azubi auf?

Offline LoGON

  • Kommunikativer User
  • Beiträge: 362
    • Profil anzeigen
Re: Timer abfragen
« Antwort #4 am: 12.09.2009, 22:05:30 »
seit wann nimmt die wc3cl jeden dahergelaufenen als azubi auf?

War das jetzt ein ernst gemeinter Post? Wenn ja, denk lieber noch mal nach...
www.sTa-gaming.de

Once USA spent millions of dollars on developing a pen that could be used in space (no gravity). At the same time Russia solved the problem without spending a single dollar; they used pencils

Offline Mae_Govannen

  • Ehrenmitglied
  • Beiträge: 2269
  • Weltenbummler
    • Profil anzeigen
Re: Timer abfragen
« Antwort #5 am: 13.09.2009, 11:36:53 »
back to topic?
Schaut doch mal in #mae im IRC (quakenet) vorbei. :)

Du willst ein Meisterwerk sehen?

Offline Da-Andy

  • Professioneller User
  • Beiträge: 183
  • HUNGRYYYY!!!!!!!!!!!!!
    • Profil anzeigen
Re: Timer abfragen
« Antwort #6 am: 14.09.2009, 14:01:57 »
habs heraus bekommen, der wollte schon wieder die lokalen variablen nicht also hab ich sie beim take in der ersten zeile reingenommen (also die integer) und schwupp, schon hat er alles ausgeführt aber die untere loop führt er keine 0.01 sekunde lang aus sondern bricht einfach ab, deswegen gehts immernoch nicht

hat jemand ne ahnung wie man ne schleife hinauszögern kann ohne ne wait aktion reinzubauen ??
HMMM??? WAS KLOTZTN SO?!

Offline Sin89

  • Kommunikativer User
  • Beiträge: 357
  • 0
    • Profil anzeigen
    • http://Clan-SoU.de
Re: Timer abfragen
« Antwort #7 am: 14.09.2009, 16:52:19 »
ya ne is klar
Ich reg euch auf mit meiner Art,weil ich sage was ich sag.Tja so bin ich! Ich sauf wie ein Loch und nehm Drogen, demnächst kauf ich mir ein Loft in den Tropen!Ich kann nix dafür so bin ich, so mies ,so dreckig ,so scheiße,so billig ,so hübsch, so ghetto ,so killah ,ja so bin ich.

Offline Da-Andy

  • Professioneller User
  • Beiträge: 183
  • HUNGRYYYY!!!!!!!!!!!!!
    • Profil anzeigen
Re: Timer abfragen
« Antwort #8 am: 15.09.2009, 15:19:55 »
aaalso ich habs mir zwar gedacht, aber ich hab mal in die nahezu unendliche loop die wartet bis die variable angeschaltet ist bei jedem mal durchlaufen nen punkt setzen, ne einheit erstellen, die einheit wieder entfernen und dann den punkt entfernen lassen
Ergebnis: extremer hänger für ca. 2-3 sekunden dann gehts normal weiter, aber anscheinend macht er es trotzdem in innerhalb von 0 Sekunden, denn er gibt die game message "test" nach der loop nicht durch. D.h. hat nicht funktioniert
HMMM??? WAS KLOTZTN SO?!