Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
02.12.2021, 04:47:24

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: ispointwater  (Gelesen 3909 mal)

Offline Da-Andy

  • Professioneller User
  • Beiträge: 183
  • HUNGRYYYY!!!!!!!!!!!!!
    • Profil anzeigen
ispointwater
« am: 31.08.2009, 01:36:25 »
hi again :)
also ich hab noch ein problem und dachte mir das passt jetzt nich so zum alten thema :crazy:
des is jetz ein wenig jass und hab mit hilfe jass craft und WEU diesen satzt hier zam gekriegt:
if ( not (IsTerrainPathable (GetUnitX(u), GetUnitY(u), PATHING_TYPE_AMPHIBIOUSPATHING) == true) ) then
...
aber der sagt mir immer name erwartet

hoffe ihr könnt mir helfen, oder wenigstens sagen wo genau er was nich mag  :(
HMMM??? WAS KLOTZTN SO?!

Offline reneromann

  • Bereichsleitung
  • Beiträge: 2782
  • WC3CL-Techniker
    • Profil anzeigen
    • http://home.pages.at/takuya03
Re: ispointwater
« Antwort #1 am: 31.08.2009, 09:43:13 »
Ich bin mir nicht ganz sicher (da ich selbst noch nie mit Jass gearbeitet habe, aber C/C++ schreibe):
Könnte es sein, dass du statt dem "not(...)" einfach ein "!..." setzen musst?
Von der Klammersetzung ist's ja konsistent.

Was sonst noch sein könnte: Dein PATHING_TYPE könnte sonst auch das Problem sein, oder u.
Mach mal folgendes:
Nehm einfach mal alle Einzelwerte als Variablen - also
x = GetUnitX(u);
y = GetUnitY(u);
itp = IsTerrainPathable(x,y,PATHING_TYPE...)
if (itp != true) then...

Btw. Warum not(x == true)? -- gleiches wäre x != true bzw. x == false
Einmal Schami - immer Schami :P
---
Zitat
<datenritter> Hochrechnung in meiner Küche: 85% Kaffee, 8% Milch und mit 7% springt Zucker über die 5%-Hürde und zieht in die Tasse ein
- German Bash #277441
---
Für Supportanfragen bitte eine E-Mail an support@wc3cs.de senden

Offline WarGoD]KraToS

  • Kommunikativer User
  • Beiträge: 402
  • Ein orc ist schlauer im dumm sein als man glaubt.
    • Profil anzeigen
Re: ispointwater
« Antwort #2 am: 31.08.2009, 10:31:17 »
if ( not (IsTerrainPathable (GetUnitX(u), GetUnitY(u), PATHING_TYPE_AMPHIBIOUSPATHING) == true) ) then


Also ich aus meinem Programmier-Studium würde sagen das er eine Variable ganz am Anfang erwartet du setzt da zurzeit Algorithmisch IF - Wenn ( not - nicht

Die Compiler sind meistens ein bisschen verdummlicht, vllt. braucht er einen Wert bzw. Variablen-Wert nach IF damit er weiß welche Variable "NICHT" den Wert bla haben soll und was dann getan werden soll O.o aber ich weiß halt nicht wie der Compiler das schluckt also in Pascal und Delphi wäre das zb. syntaktisch falsch.

und wie Rene schon angesprochen hat, ist es relativ sinnfrei am Ende nach not true zu fragen. Man kann das auch alles syntaktisch ein bisschen kleiner gestalten mit kleine Variablen und dann einfach das und das = true. oder ungleich true sprich = false.
« Letzte Änderung: 31.08.2009, 10:34:34 von WarGoD]KraToS »

Offline Da-Andy

  • Professioneller User
  • Beiträge: 183
  • HUNGRYYYY!!!!!!!!!!!!!
    • Profil anzeigen
Re: ispointwater
« Antwort #3 am: 31.08.2009, 11:18:45 »
also ich habs jetzt herausbekommen, der mag nämlich in der bedingung keine lokalen variablen, das heißt, ich hab vor der abfrage meine lokalen variablen x und y der einheit u in 2 globale variablen gepackt, dass ganze in der abfrage abgefragt und zack schon gings

if ( not (IsTerrainPathable (udg_x, udg_y, PATHING_TYPE_AMPHIBIOUSPATHING)) ) then
...

so danke für alles ;)
aber bei jas macht man für not immer "not...." und nicht "!....", weil "!..." kennt der ned ;)
HMMM??? WAS KLOTZTN SO?!

Offline reneromann

  • Bereichsleitung
  • Beiträge: 2782
  • WC3CL-Techniker
    • Profil anzeigen
    • http://home.pages.at/takuya03
Re: ispointwater
« Antwort #4 am: 31.08.2009, 12:10:45 »
Na dann - wenn's jetzt funktioniert :P
Einmal Schami - immer Schami :P
---
Zitat
<datenritter> Hochrechnung in meiner Küche: 85% Kaffee, 8% Milch und mit 7% springt Zucker über die 5%-Hürde und zieht in die Tasse ein
- German Bash #277441
---
Für Supportanfragen bitte eine E-Mail an support@wc3cs.de senden

Offline WarGoD]KraToS

  • Kommunikativer User
  • Beiträge: 402
  • Ein orc ist schlauer im dumm sein als man glaubt.
    • Profil anzeigen
Re: ispointwater
« Antwort #5 am: 31.08.2009, 14:54:17 »
^^ Scheint so als Delphi/Pascal völlig verschiedene Welten zu dem sind. Globale und Lokale Variablen definiert man in Delphi/Pascal total anders ^^ naja :P  :clapping:

Offline reneromann

  • Bereichsleitung
  • Beiträge: 2782
  • WC3CL-Techniker
    • Profil anzeigen
    • http://home.pages.at/takuya03
Re: ispointwater
« Antwort #6 am: 31.08.2009, 16:59:37 »
Ich bin halt C/C++-ler...
Da hat man was vernünftiges in der Hand - oder am Ende einer langen Pointerkette - hm... wieviele Dereferenzen brauchte ich doch gerade - ach egal, wird schon irgendwo hin zeigen, die Zeigerkette ;)
Einmal Schami - immer Schami :P
---
Zitat
<datenritter> Hochrechnung in meiner Küche: 85% Kaffee, 8% Milch und mit 7% springt Zucker über die 5%-Hürde und zieht in die Tasse ein
- German Bash #277441
---
Für Supportanfragen bitte eine E-Mail an support@wc3cs.de senden

Offline Da-Andy

  • Professioneller User
  • Beiträge: 183
  • HUNGRYYYY!!!!!!!!!!!!!
    • Profil anzeigen
Re: ispointwater
« Antwort #7 am: 04.09.2009, 20:45:49 »
also wie gesagt in sachen programmieren bin ich eigentlich noch n blutiger anfäger, aber immerhin sowas krieg ich noch hin :D
HMMM??? WAS KLOTZTN SO?!

Offline xX-Zizou-Xx

  • Erfahrener User
  • Beiträge: 119
  • einfach nur geil
    • Profil anzeigen
  • Race:
Re: ispointwater
« Antwort #8 am: 05.09.2009, 02:07:01 »
eclipse best
 :D
jawoll

Offline WarGoD]KraToS

  • Kommunikativer User
  • Beiträge: 402
  • Ein orc ist schlauer im dumm sein als man glaubt.
    • Profil anzeigen
Re: ispointwater
« Antwort #9 am: 05.09.2009, 11:37:44 »
^^ Es ist ja auch was anderes wenn man programmieren für sein Hobby macht, als das man selber als Hauptberuf es machen muss ;D