Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24.01.2022, 05:05:36

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Soundhinterlegung bei eigenen Figuren  (Gelesen 2334 mal)

Baldur01

  • Gast
Soundhinterlegung bei eigenen Figuren
« am: 02.10.2006, 20:43:03 »
Hallo zusammen,

seit kurzem versuche ich mich in die Level-Gestaltung bei Warcraft reinzufuchsen. Hierzu verwende ich die Standard "Kriegsjäger"-Karte und editiere darin rum. Ok, nicht sehr einfallsreich, aber ich bin ja auch noch am Anfang. ;)

Nun eine Frage:
Ghuls können ja "Kannibalismus" erlernen. Kommt diese Fähigkeit zum Einsatz, bewegt sich der Ghul und man hört die Kaugeräusche. Ich wollte diese Fähigkeit nun auch einem anderen Charakter geben. Zwar heilt er dann schneller, jedoch sehe ich keine Animation und höre ich nichts davon.

Könnt ihr mir sagen, ob dies rein technisch überhaupt geht?
Kann man sowas über die "Auslöser" irgendwie steuern?

Vielen Dank schonmal im Voraus für Eure Hilfe!

Schönen GruŸ,
Baldur

Offline Nixii

  • Professioneller User
  • Beiträge: 171
  • 0
    • Profil anzeigen
Soundhinterlegung bei eigenen Figuren
« Antwort #1 am: 02.10.2006, 23:30:30 »
du siehst keine animation, weil nur ghouls und abominations diese fress-animation haben.
und hören tust du es nicht, weil es dieses geräusch nur im ghoul einheiten-soundset gibt.

du kannst den fress-sound aber verwenden und per "play sound" abspielen lassen
ODER
du exportierst den fress-sound, suchst dir nen dummyspell-sound (z.b. holy light) und sagst ersetzen mit externem sound (dem exportierten)

dann kommt er immer wenn du ihn verwendest ganz ohne trigger

-> problem: der holy light sound ist dann für diese map weg wenn du kein backup gemacht hast
« Letzte Änderung: 02.10.2006, 23:41:20 von Nixii »
story für rpg im final fantasy-stil gesucht !
idee ?
melde dich unter:
0900 / Nixii
(nur 0,49 ct. pro pn)

Baldur01

  • Gast
Soundhinterlegung bei eigenen Figuren
« Antwort #2 am: 03.10.2006, 11:43:21 »
Hi Nixii,

besten Dank schonmal für den Tip.

Das mit dem "Play Sound" hatte ich schonmal versucht. Ich wollte dies in eine If/then/else-Akion einbauen, da das Geräusch ja nur kommen soll, wenn Kannibalismus gemacht wird. Nach dem Motto:

Wenn Kannibalismus - dann spiele Sound - sonst nix

oder so ähnlich.

Allerdings weiŸ ich nicht, unter was das zählt. Ich meine, unter welche Bedingung/Kathegorie fällt der Kannibalismus im Auslöser?

Das Ersetzen eines Sounds ist auf jeden Fall eine Möglichkeit. Allerdings ... würe denn der Sound nicht beim (beispielsweise) "heiligen Licht" kommen?

13oNeAsS

  • Gast
Soundhinterlegung bei eigenen Figuren
« Antwort #3 am: 04.10.2006, 15:03:05 »
Da wo du jetzt bist waren alle anderen auch also lass dir nix anderes erzählen.
''Noch kein Meister ist vom Himmel gefallen''

die kategorie unter der Kannibalismus  fällt ist

Ereignis:
-Eine Einheit beginnt eine Fähigkeit zu wirken

Bedingung:
-Ability being cast = Kannibalismus

Aktion:
-Play Sound: blablabla

PJX-3

  • Gast
Soundhinterlegung bei eigenen Figuren
« Antwort #4 am: 24.10.2006, 12:18:46 »
Hey Ho

ich bin hier mehr oder weniger neu
und...
ich habe da mal so eine frage zu " PLAY SOUND ".
Ich möchte, dass ein sound abgespielt wird, zum beispiel der, den ein Footy macht, wenn er stirbt. Wie müsste die aktion heissen?
also ich denke mir das so:

...
Aktion: Sound - Play SOUND

Sound ist rot, und kann dann einstellen:
Preset: Kein Sound
Variable: (Eine Variable zu ordnen)
oder
Funktion: Last Played Sound

So und wie kann ich jetzt sagen, dass er diesen "sterbe sound" abspielt?!
Eine Variable zuordnen?
also:
Aktion: Set Variable - Set VARIABLE = Value

und für VALUE kann ich (nur):
Preset: Kein Sound
Variable: (Eine Variable zu ordnen)
oder
Funktion: Last Played Sound

einfügen.

So dann fügen wir mal "last played sound" ein.
dann kommen mir zwei fragen:
1. Aber woher weiss er dann welchen sound er abspielen muss, wenn es vorher keinen sound gab?!
2. Spielt er dann den sound, der irgendwann im spiel, vor dieser aktion abgespielt worden ist? Also so als beispiel: Das "bääh" eines schafes? Nen Spruch vom Arbeiter? Ein Geräusch von nem Gebäude?...?

Helft mir bitte, denn dieses Problem betrifft nicht nur "last played sound" sondern auch alle anderen zuordnungen mit "last..." am anfang (z.B. "last Created unit").

:(  :mad:  :frown:

Offline Nixii

  • Professioneller User
  • Beiträge: 171
  • 0
    • Profil anzeigen
Soundhinterlegung bei eigenen Figuren
« Antwort #5 am: 24.10.2006, 13:19:54 »
du gehst in den sound-editor -> human -> units -> footman
da steht sicher irgendwas mit death oder so. da rechtsklickst du drauf und sagst "als sound verwenden". überprüfe ob 3d-sound abgeschaltet ist. jetzt kannst du per "play sound" das todesgeräusch abspielen lassen
story für rpg im final fantasy-stil gesucht !
idee ?
melde dich unter:
0900 / Nixii
(nur 0,49 ct. pro pn)

PJX-3

  • Gast
Soundhinterlegung bei eigenen Figuren
« Antwort #6 am: 24.10.2006, 13:55:08 »
Ja danke klappt wunderbar ^^

Eine kleine frage hab ich da noch....
Kann es sein, das der sound, überall auf der map abgespielt wird?
und bei jedem spieler?
kann man diesen sound nur in einem gebiet "hören"?

ich möchte das so machen, dass eine einheit stirbt, der sound abgespielt wird, und dann eine andere an der position der alten entsteht.
soweit habe ich es auch, nur den sound hört man (bin ich der meinung) überall auf der map ... was nervig ist, denn deser trigger wird durch eine fähigkeit eingeleitet, die .. sagen wir mal, oft benutzt wird.
Aber um den sound nur an einer position, an der die fähigkeit eingesetzt wird, abzupielen muss man doch den 3D sound einstellen...
aber warum haben wir ihn abgestellt? bzw. warum funzt das nicht, wenn 3D sound an ist? ^^

Offline Nixii

  • Professioneller User
  • Beiträge: 171
  • 0
    • Profil anzeigen
Soundhinterlegung bei eigenen Figuren
« Antwort #7 am: 24.10.2006, 15:51:32 »
weil du "play sound" nicht in zusammenhang mit einem 3d-sound verwenden kannst. wenn du einen 3d-sound verwenden willst, musst du ihn erst positionieren (d.h. dort, wo er abgespielt werden soll), ausserdem musst du die distanz einstellen, wie weit er noch hörbar ist. das ist so ne sache was man schon fast als feintuning betrachten könnte.
allerdings könntest du ebenfalls wie o.g. einfach den sound der ability mit dem todesgeräusch vom footman ersetzen, steht ja alles da.
story für rpg im final fantasy-stil gesucht !
idee ?
melde dich unter:
0900 / Nixii
(nur 0,49 ct. pro pn)